Über Uns

Wir sind eine Gruppe von Eltern, die ihr Kind verloren haben.

Alle Eltern, die um ihr Kind trauern, sind herzlich eingeladen, bei uns vorbeizuschauen. Das Alter des Kindes spielt dabei keine Rolle.

Ohne vorherige Anmeldung via Kontaktformular, eMail oder Telefonanruf ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

Der Besuch der Selbsthilfegruppe ist selbstverständlich kostenfrei.

Wir helfen betroffenen Eltern in einem geschützten Rahmen, indem wir einander zuhören, die Namen unserer Kinder nennen, über unsere Kinder erzählen und in unserer Trauer respektvoll miteinander umgehen.

Außerhalb unserer Gruppenabende treffen wir uns auch zu anderen Aktivitäten. Näheres hierzu besprechen wir bei unseren monatlichen Gruppentreffen. Die Teilnahme an diesen Aktivitäten ist freiwillig.

Sollten Sie bereits psychologische Hilfe in Anspruch nehmen, ist die Selbsthilfegruppe „Trauer um dein Kind“ eine gute Ergänzung auf dem langen Trauerweg.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass uns nach dem Tod unseres Kindes niemand den tiefen Schmerz und die Trauer nehmen kann. In unseren Gruppengesprächen suchen wir einen Weg zurück ins Leben mit Hilfe anderer betroffener Eltern, die diesen schweren Weg bereits gegangen sind.

Bitte bringen Sie zum Gruppenabend ein Bild Ihres Kindes mit.